Rechtsschutz junge Leute

Wenn sie noch ganz jung sind, dann sind Sie über die Versicherung ihrer Eltern abgesichert. Doch sobald Jugendliche ihre Ausbildung oder das Studium abgeschlossen haben, ändert sich das. Denn in diesen Fällen ist die Versicherung der Eltern nicht mehr zuständig und sie müssen für den Schaden aus eigener Tasche aufkommen. Ein entsprechender Rechtsschutz ist für junge Leute daher auf jeden Fall von Vorteil. Denn dadurch können Sie nicht nur ihr Recht einfordern, sondern sich auch vor den finanziellen Risiken eines Rechtsstreits absichern.

Mit einer Rechtsschutzversicherung müssen Sie die hohen Kosten für Gericht und Anwalt nicht länger fürchten, hier können Sie die Anbieter und Leistungen vergleichen. Es stehen auch die aktuellen Testsieger wie die ARAG und Advocard Versicherung in unserem Vergleich.

Was der Rechtsschutz für junge Leute umfassen sollte laut Stiftung Warentest (7, 2018)

Die Experten der Stiftung Warentest haben untersucht, ob sich das Versicherungspaket für junge Leute lohnt. Wenn es um den Rechtsschutz geht, so sind die Experten der Ansicht, dass ein guter Rechtsschutz-Tarif neben dem Verkehrsrechtsschutz und dem Privatrechtsschutz auch den Berufsrechtsschutz und je nach Bedarf auch den Rechtsschutz für Mieter oder Vermieter abdecken sollte. Denn im Rechtsschutz-Baustein sind lediglich verkehrsrechtliche Streitigkeiten und Auseinandersetzungen wegen Reiseverträgen versichert.

Unsere Partner vergleichen >

Rechtsschutz für 25-jährige in unserem Rechner

OERAG
Selbstbeteiligung: 250 €
Deckungssumme: unbegrenzt
monatlich 8,90 €

OERAG
Selbstbeteiligung: 150 €
Deckungssumme: unbegrenzt
monatlich 12,05 €

Rechtsschutz Single
Selbstbeteiligung:
Deckungssumme: 2.000.000 €
monatlich 12,35 €

PRO best protect plus Single
Selbstbeteiligung:
Deckungssumme: 3.000.000 €
monatlich 12,54 €

Rechtsschutz Single
Selbstbeteiligung:
Deckungssumme: 2.000.000 €
monatlich 13,77 €

Premium RS Single
Selbstbeteiligung:
Deckungssumme: unbegrenzt
monatlich 17,18 €

Compact Direkt
Selbstbeteiligung:
Deckungssumme: unbegrenzt
monatlich 18,33 €

Premium RS Single
Selbstbeteiligung:
Deckungssumme: unbegrenzt
monatlich 18,86 €

Rechtsschutz Single
Selbstbeteiligung:
Deckungssumme: 2.000.000 €
monatlich 18,95 €

Premium RS Single
Selbstbeteiligung:
Deckungssumme: unbegrenzt
monatlich 23,07 €

Ab wann junge Leute eine eigene Rechtsschutzversicherung benötigen

Die Rechtsschutzversicherung der Eltern übernimmt die Kosten aufgrund von Rechtsstreitigkeiten für unverheiratete Kinder bis zum 25. Lebensjahr, allerdings nur, solange die Kinder noch in der Schul- oder Berufsausbildung stehen. Einen eigenen Rechtsschutz benötigen junge Leute jedoch, für eigene Wohnungen oder für eigene Fahrzeuge. Demzufolge sollten sich junge Leute um eine eigene Rechtsschutzversicherung ab ihrem 18. Lebensjahr kümmern, wenn sie bereits ausgelernt haben. Auch Verheiratete benötigen einen eigenen Rechtsschutz, auch wenn sie noch im Haus ihrer Eltern wohnen sollten.

Vergleiche durchführen, um den besten Rechtsschutz für junge Leute zu finden

Wenn Sie Ihre Ausbildung oder das Studium abgeschlossen haben, dann ist es höchste Zeit, sich um den eigenen Rechtsschutz zu kümmern. Damit Sie einen Tarif finden, der all Ihren Anforderungen entspricht und Ihnen die besten Konditionen bietet, sollten Sie einen Vergleich der verschiedenen Anbieter und Tarife für junge Leute anstellen. Hierbei können Ihnen nicht nur Tests der Rechtsschutzversicherungen eine große Hilfe sein, sondern auch die im Internet zur Verfügung gestellten Vergleichsrechner. Die Rechtsschutz Versicherungen für 60 Jährige und Plus. 

Fazit Rechtsschutz junge Leute

Ein ausreichender Rechtsschutz kann in der heutigen Zeit sehr wichtig für junge Leute sein. Denn nach der Ausbildung oder nach dem Studium ändert sich meistens nicht nur die Wohnung, sondern auch der Versicherungsschutz, da junge Leute nicht mehr bei den Eltern mitversichert sind. Aus diesem Grund ist der Rechtsschutz ein besonders wichtiger Schutz für junge Leute. Denn diese Versicherung bietet eine Absicherung in allen Teilen des privaten Lebens.

Unsere Partner vergleichen >