Rechtsschutz 2 Fälle gleichzeitig

In einer Rechtsschutzversicherung können grundsätzlich auch 2 Fälle gleichzeitig gedeckt werden. Dabei kann es schnell zu mehreren Rechtsstreitigkeiten kommen. So ist es nicht selten, wenn zwei Rechtsfälle zur gleichen Zeit verhandelt werden. Das gilt insbesondere dann, wenn ein Verkehrsunfall über das Zivilgericht (Schadensersatz /Schmerzensgeld), das Verwaltungsgericht (Führerscheinentzug) und das Strafgericht (Körperverletzung) verhandelt wird. In einem solchen Fall sollten alle Rechtsgebiete abgedeckt werden.

Wenn Sie mehr als 2 Rechtsfälle innerhalb von 12 Monaten melden, dann kann auch eine Meldung beim Hinweis- und Informationssystem der Versicherungswirtschaft (HIS) erfolgen.

ascore untersucht Rechtsschutz Tarife

Unternehmen
Tarif
Produkt
Scoring
ÖRAG Rechtsschutzversicherungs-AG
Tarif 2017 (04.2017)
4,5 Sterne
ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG
Bausteine P, B, V, I, +p, JWp, S+p (ARB 2018)
6 Sterne
ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG
Bausteine P, B, V, I (ARB 2018)
5,5 Sterne
Neue Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft-AG
§ 26, Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz für Nichtselbstständige – TOP – inkl. XXL-Baustein
5,5 Sterne
maxpool GmbH
Sorglos- Rechtsschutz für Privatkunden
5,5 Sterne
maxpool GmbH
Komfort RS Familie/Single
4,5 Sterne
maxpool GmbH
max-Rechtsschutz Premium
6 Sterne
Itzehoer Versicherung VVaG
Privat compact
4,5 Sterne
Itzehoer Versicherung VVaG
Privat comfort
6 Sterne
IDEAL Versicherung AG
IDEAL RechtSchutz mit Zusatzbaustein PremiumPlus (Singletarif)
5 Sterne
IDEAL Versicherung AG
IDEAL RechtSchutz mit Zusatzbaustein PremiumPlus (Familientarif)
5 Sterne
IDEAL Versicherung AG
IDEAL RechtSchutz Singletarif
4,5 Sterne
IDEAL Versicherung AG
IDEAL RechtSchutz Familientarif
4,5 Sterne
DMB Rechtsschutz-Versicherung AG
Prestige
5,5 Sterne
DMB Rechtsschutz-Versicherung AG
Expert
5 Sterne
DMB Rechtsschutz-Versicherung AG
Standard
4 Sterne
DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG
Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz
6 Sterne
degenia Versicherungsdienst AG
premium
5,5 Sterne
degenia Versicherungsdienst AG
classic
5 Sterne
D.A.S. Rechtsschutz (ERGO Versicherung AG)
D.A.S. Rechtsschutz Familie/Single 10.2018
4,5 Sterne
D.A.S. Rechtsschutz (ERGO Versicherung AG)
D.A.S. Premium RS Familie/Single 10.2018
6 Sterne
Concordia Versicherungs-Gesellschaft a.G.
Sorglos- Rechtsschutz für Privatkunden
5,5 Sterne
ConceptIF AG
CIF:PRO complete
4,5 Sterne
ConceptIF AG
CIF:PRO comfort
4,5 Sterne
ConceptIF AG
CIF:PRO classic
4,5 Sterne
Badische Rechtsschutzversicherung AG
proComfort
5,5 Sterne
Badische Rechtsschutzversicherung AG
proSB
4 Sterne
AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG
PBV 2016
6 Sterne
AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG
JURPRIVAT 2016
6 Sterne
AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG
PBV Basis
4,5 Sterne
ARAG SE
ARAG Aktiv-Rechtsschutz Premium (§ 26 p)
6 Sterne
ARAG SE
ARAG Aktiv-Rechtsschutz Komfort (§ 26)
6 Sterne

Jetzt Vergleich anfordern >

Deckungszusage bei der Rechtsschutzversicherung bei 2 Fällen gleichzeitig

Hilfreich ist es bei einem Rechtsschutz, wenn Sie eine sofortige Deckungszusage erhalten. Der Versicherer bietet Ihnen einen Versicherungsschutz für das Gericht, den Anwalt, die Gutachterkosten und mehr. Das Versicherungsrecht sieht keine Begrenzung der Rechtsfälle vor, es wird lediglich die Versicherungssumme limitiert, die im Jahr nicht überschritten werden sollte.

Zu viele Fälle in der Rechtsschutz können zur Kündigung führen

Ein Risiko zu vieler Rechtsfälle ist der Eintrag in das sogenannte Hinweis- und Informationssystem der Versicherungswirtschaft (HIS). Dabei können Versicherte von der Rechtsschutz Versicherung aus 2 verschiedenen Gründen gemeldet werden. Zum einen werden zu viele Versicherungsfälle gemeldet und zum anderen werden innerhalb von 12 Monaten mindestens zwei Fälle angegeben. Wenn mindestens drei Rechtsfälle in Anspruch genommen werden, kann es auch zu einem Eintrag innerhalb von 36 Monaten kommen.

Wann kommt es zu einem Versicherungsfall

Eine konkrete Deckungsanfrage des Versicherten über einen Brief, ein Fax oder per Telefon sind laut Versicherungsbedingungen der Rechtsschutzversicherungen ein Antrag für eine Deckungsanfrage. Erfolgt eine Ablehnung der Versicherung, so können Sie auch einen Widerspruch setzen. Eine außerordentliche Kündigung erfolgt immer dann, wenn es sich um versicherte Leistungen handelt. Hier können Sie weitere Informationen in Erfahrung bringen, die hilfreich zum Thema sind.

Jetzt Vergleich anfordern >